Wir verstehen Unternehmenskulturen und machen sie produktiver.

Basis der Kulturveränderung ist eine profunde Analyse

Was ist eine Unternehmenskultur? Die Antwort eines internationalen Kunden: „Die Art und Weise, wie wir die Dinge bei uns hier angehen“. Diese pragmatische Aussage lässt sich auch ergänzen mit „... und das ist nicht immer effektiv.“

Wenn Sie feststellen, dass Ihre aktuelle Unternehmenskultur deutlich mehr Unterstützung zur Performance leisten könnte oder Ihnen helfen könnte, die wirtschaftlichen Ziele zu erreichen, muss ein Way of Working®geschaffen werden. An dieser Stelle greift Moving Minds aktiv ein, um durch die Initiierung einer neuen Unternehmenskultur sowohl die persönliche als auch die Teamproduktivität zu erhöhen.

Unsere Arbeit mit Ihnen beginnt immer mit einem diagnostischen Teil, der ein Kulturassessment beinhaltet. Nur wenn wir in der DNA Ihres Unternehmens die Treiber und Bremser identifizieren konnten, beginnen wir mit der Überlegung, wie wir den Change in Ihrem Unternehmen erzeugen können.

Change Maßnahmen werden direkt auf Ihr Unternehmen zugeschnitten und binden Sie als Unternehmen aktiv mit ein. Dadurch wird der innere Zustand der Organisation automatisch verbessert und die intrinsische Motivation gefördert.

Auf Basis der Ergebnisse leiten wir passgenaue Maßnahmen ab

Wir helfen bei der Wiederherstellung oder Entwicklung einer produktiven Unternehmenskultur. Diese stellt sicher, dass auch ehrgeizige betriebswirtschaftliche Ziele erreicht werden und jeder Mitarbeiter zugleich Sinn und Befriedigung in seiner Arbeit findet.

Maßnahmen, die wir Ihnen vorschlagen, sind grundsätzlich wissenschafts-basiert. Zu ihnen zählen beispielsweise:

  • Maßnahmen zum Alignment des Management: Team-Building Workshops des Management-Teams zur Entwicklung einer kongruenten Sicht- und Verhaltensweise

  • Integration des mittleren Managements und der Mitarbeiter: Aktive Einbeziehung unterschiedlicher Entscheidungsebenen, um erste positive Stimmung zu erzeugen.

  • Projekt Management: Unterstützung des internen Projektteams in Entwurfs-, Abstimmungs- und Umsetzungsphasen, um nachhaltige Kulturveränderung sicher zu stellen

  • Verhaltensverändernde Maßnahmen: Umsetzung von tiefgreifenden Interventionen bzw. Eingriffen in die bisherigen Verhaltensweisen durch Bewusstmachung und das gemeinsame Üben von effektiveren Strategien

  • Kollegiale Zusammenarbeit: Maßnahmen zur nachhaltigen Verbesserung der Zusammenarbeit über Organisationseinheiten hinweg durch verändertes individuelles Verhalten, Teamdynamiken  und Nutzung der Gruppenintelligenz

  • Maßnahmen zur Sicherung der Unternehmensgesundheit: Schaffung von Maßnahmen zur Verbesserung der Balance zwischen Arbeit und Freizeit sowie Initiierung von fruchtbarem Austausch zwischen Mitarbeitern und Vorgesetzten durch regelmäßige formale und informelle Dialoge

Kunden schätzen bei uns: Prozesssicherheit, pragmatische Methoden, Empathie für alle Beteiligten und unsere Berater mit ihren individuellen Persönlichkeiten.